Einreisebedingungen


Ein- und auch Durchreisebestimmungen können aufgrund von Maßnahmen zur Eindämmung von COVID-19 derzeit abweichen! Informationen erhalten Sie bei der Buchung sowie vor Reiseantritt rechtzeitig von Ihrem Reisebüro Kaiser.

Länder der Europäischen Union

Währung: Euro (EUR)

Einreisebestimmungen: Gültiger Personalausweis/Reisepass, der für die Dauer des Aufenthaltes gültig sein muss. Kinderreisepass mit Lichtbild.

China

Währung: Renminbi (RMB)

Einreisebestimmungen: Reisepass, welcher bei der Einreise noch mindestens 6 Monate gültig ist und zwei freie Seiten hat. Visumpflicht – Visum muss vor Anreise beantragt werden. Bei Reisepässen, die nach dem 01.01.2014 ausgestellt wurden, wird teilweise für den Visumantrag die gleichzeitige Vorlage des abgelaufenen Passes verlangt.

Israel

Währung: Schekel (NIS)

Einreisebestimmungen: Reisepass, der bei Ausreise noch mindestens 6 Monate gültig ist. Deutsche Staatsangehörige, die nach dem 01.01.1928 geboren sind, benötigen bei einem Aufenthalt von 3 Monaten kein Visum. Bei der Einreise sollte darauf geachtet werden, dass ein israelischer Sichtvermerk in den Pass gestempelt wird, der die maximale Aufenthaltsdauer (üblicherweise drei Monate) angibt.

Laos

Währung: Laotischer Kip (LAK)

Einreisebestimmungen: Reisepass, der bei der Ausreise noch mindestens 6 Monate gültig ist und drei freie Seiten hat. Visumpflicht –  Visum muss vor Anreise oder bei Einreise beantragt werden.

Kambodscha

Währung: Kambodschanischer Riel (KHR)

Einreisebestimmungen: Reisepass, der bei der Ausreise noch mindestens 6 Monate gültig ist. Visumpflicht – Visum muss vor Anreise beantragt werden.

Kanada

Währung: Kanadischer Dollar (CAD)

Einreisebestimmungen: Gültiger Reisepass sowie ein gültiges Rückflugticket. Deutsche Staatsangehörige, müssen im Vorfeld zwingend eine elektronische Einreisegenehmigung einholen, um auf dem Luftweg nach Kanada einreisen zu können. www.cic.gc.ca/english/visit/eta.asp

Malaysia

Währung: Malaysischer Ringgit (RM)

Einreisebestimmungen: Reisepass, der bei der Ausreise noch mindestens 6 Monate gültig ist, freie Seiten hat und unbeschädigt ist. Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise und den Aufenthalt von bis zu drei Monaten kein Visum.

Malediven

Währung: Rufiyaa (Rf) / US-Dollar

Einreisebestimmungen: Reisepass, der bei der Ausreise noch mindestens 6 Monate gültig ist. Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise ein Visum.

Touristenvisa bis zu 30 Tagen werden bei der Einreise in die Malediven erteilt.

Namibia

Währung: Namibia-Dollar (NAD)

Einreisebestimmungen: Reisepass, der bei der Ausreise noch mindestens 6 Monate gültig ist, freie Seiten hat und unbeschädigt ist. Deutsche können für kurzfristige Aufenthalte von bis zu 90 Tagen im Jahr zu ausschließlich touristischen  Zwecken ohne Visum einreisen. Ein gebührenfreier Einreisestempel (Visitors Entry Permit) wird bei Ankunft an allen offiziellen Grenzübergängen erteilt.

Russland

Währung: Rubel (RUB)

Einreisebestimmungen: Reisepass, der bei Ausreise noch 6 Monate gültig und unbeschädigt ist. Visumpflicht – Visum muss vor der Abreise beantragt werden. Sie benötigen einen Nachweis über eine von Russland anerkannte Auslandskrankenversicherung und Einkommensnachweise bzw. Rentenbescheide.

Seychellen

Währung: Seychellen-Rupie (SCR)

Reisepass, der für die Dauer des Aufenthaltes gültig sein muss. Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise kein Visum.

Singapur

Währung: Singapur-Dollar (SGD)

Einreisebestimmungen: Reisepass, der bei der Ausreise noch mindestens 6 Monate gültig ist und freie Seiten hat. Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise von bis zu 90 Tagen kein Visum. Bei Einreise wird eine entsprechende Aufenthaltsgenehmigung für 90 Tage erteilt.

Südafrika

Währung: Südafrikanischer Rand (ZAR)

Einreisebestimmungen: Reisepass, der bei Ausreise noch mindestens 30 Tage gültig ist und zwei freie Seiten hat.

Thailand

Währung: Thailändischer Baht (THB)

Reisepass, der bei der Ausreise noch mindestens 6 Monate gültig ist. Deutsche Staatsangehörige benötigen für touristische Aufenthalte grundsätzlich kein Visum. Die zulässige Aufenthaltsdauer beträgt längstens 30 Tage.

Vereinigte Arabische Emirate

Währung: Dirham (AED)

Einreisebestimmungen: Reisepass, der bei Ausreise noch mindestens 6 Monate gültig ist. Es sollte kein Stempel von Israel im Pass enthalten sein. Deutsche Staatsangehörige, die im Besitz eines regulären, biometrischen Reisepasses sind und Minderjährige mit Kinderreisepass, dürfen ohne Visum in das Hoheitsgebiet der Vereinigten Arabischen Emirate einreisen und sich dort zu touristischen Zwecken aufhalten.

Vereinigte Staaten von Amerika

Währung: US Dollar (USD)

Einreisebestimmungen: Reisepass, der für die gesamte Aufenthaltsdauer, einschließlich Tag der Ausreise, gültig ist. Als Teilnehmer am U.S.-Visa Waiver Programm können deutsche Staatsangehörige zu Zwecken des Tourismus, für Geschäftsreisen oder im Transit visumfrei in die USA einreisen, sofern sie über einen elektronischer Reisepass (e-Pass mit Chip), eine gültige elektronische Reisegenehmigung (ESTA) sowie ein gültiges Rück- oder Weiterflugticket verfügen.
Onlineregistrierung ESTA (https://esta.cbp.dhs.gov) bis spätestens 72 Stunden vor Abflug (gegen Gebühr). Die einmal erteilte Reisegenehmigung gilt für beliebig viele Einreisen für die Dauer von jeweils max. 90 Tagen innerhalb eines Zeitraums von zwei Jahren.  Reisende, die sich nach dem 01.03.2011 in Iran, Irak, Syrien, Sudan, Libyen, Jemen und Somalia aufgehalten haben, sind von der ESTA Registrierung ausgeschlossen und benötigen ein Visum.

Vietnam

Währung: Dong (D, VND)

Einreisebestimmungen: Reisepass, der nach Reiseende noch mindestens 6 Monate gültig ist. Seit dem 01.07.2015 bis voraussichtlich 30.06.2021 ist für deutsche Staatsangehörige eine Einreise für einen Aufenthalt bis max. 15 Tage visafrei möglich.

Cookieeinstellungen
xtoura ist ein Produkt von satzart © 2021