9 Tage 1.299,99 EUR

Schottland – Natur pur! 2023

Glasgow – Loch Ness – Edinburgh
Titelbild für Schottland – Natur pur! 2023
  Termin:  
12. - 20. Juli 2023

Urlaub in Irland, Vereinigtes Königreich

Lassen Sie sich von Schottland faszinieren und bewundern Sie tiefblaue Seen, hohe Berge, wildromantische Landschaft, den Whiskytrail sowie die charmanten Städte Glasgow und Edinburgh. Bei dieser Reise werden Sie die schönsten Seiten Schottlands kennenlernen – ideal für „Schottland-Einsteiger“. „Das Land hat ein Lächeln auf den Lippen und einen Willkommensgruß in den Augen“ und damit hatte Henry Morton, englischer Journalist, recht. Die Farben der Landschaft, das tiefe Blau des Himmels, verwunschene Abteiruinen und meisterhafte Kathedralbauten – unglaublich viel Natur und lebendige Geschichte erwartet Sie.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise – Rotterdam/Zeebrügge

Gegen Abend Einschiffung auf einem modernen Fährschiff nach Hull. Übernachtung an Bord in 2-Bett-Kabinen mit DU/WC.

2. Tag: Hull – Glasgow

Frühstück an Bord. Am Morgen Ankunft und Ausschiffung in Hull. Auf dem Weg nach Schottland durchqueren Sie den nordenglischen Lake District Nationalpark. Die malerische Bergregion mit tiefblauen Seen, ist genau die richtige Einstimmung auf die landschaftliche Vielfalt Schottlands, die Sie in den nächs­ten Tagen erwartet. Die Route führt über Windermere, Ambleside und Grassmere. Ankunft im Hotel im Raum Glasgow am Abend. Abendessen und Übernachtung.

3. Tag: Glasgow und die Trossachs

Vormittags lernen Sie Schottlands größte Stadt während einer geführten Stadtrundfahrt kennen. Glasgow hat sich über die Jahre zu einer modernen, pulsierenden Stadt von Weltruf ent-
wickelt. Mit der Kathedrale und dem George Square verfügt sie über hochkarätige Sehenswürdigkeiten. Am Nachmittag machen Sie einen Ausflug in die Trossachs. Das teils bewaldete Berg- und Seengebiet am Südhang der Highlands gilt als eine der schönsten Landschaften Schottlands.

4. Tag: Loch Ness – Inverness

Der Weg führt entlang des Loch Lomond und durch das wildromantische Glencoe, auch Tal der Tränen genannt. Sie besuchen Fort William am Fuße des Ben Nevis. Er ist mit 1.343 m der höchste Berg Großbritanniens. Weiter geht es durch das Great Glen of Scotland, einem geologischen Graben von großer landschaftlicher Schönheit. Hier reihen sich glasklare Seen wie Perlen auf einer Schnur. Der letzte von ihnen ist der sagenumwobene Loch Ness. An­schließend lernen Sie die Highland Hauptstadt Inverness kennen. Die Übernachtung erfolgt im Raum Aviemore/Inverness.

5. Tag: Nordwestliche Highlands und Inverewe Garten

Heute lernen Sie die atemberaubende Landschaft der nordwestlichen Highlands kennen. Ziel ist der faszinierende Inverewe Garten an der zerklüfteten Atlantikküste. Das vom Golfstrom geprägte Klima hat hier eine üppige und farbenprächtige Vegetation gedeihen lassen, zu der selbst verschiedene subtropische Pflanzen gehören.

6. Tag: Edinburgh

Über Pitlochry, dem geografischen Mittelpunkt Schottlands, geht es auf direktem Weg nach Edinburgh. Schottlands Hauptstadt ist eine der attraktivsten Metropolen der Welt. Sie besticht durch ihre Eleganz, die Vielfalt historischer Bauten, ihren Reichtum an Kunst und Kultur und ihre reizvolle Umgebung. Die Übernachtung erfolgt im Raum Edinburgh.

7. Tag: Edinburgh

Stadtbesichtigung mit der eindrucks­vollen Burg, dem Place of Holyroodhouse und der Royal Mile. Die Neustadt ist ein Prachtbeispiel georgianischer Architektur und Städteplanung. Auf einem steilen hohen Felsen wacht seit rund einem Jh. beherrschend Edinburgh Castle über der Hauptstadt der Schotten. Nutzen Sie Ihren Aufenthalt in Edinburgh und bummeln Sie entlang der eleganten Princess Street, shoppen Sie auf der George Street oder schlendern Sie auf der durch die mittelalterliche Altstadt verlaufenden Royal Mile. Vielleicht statten Sie ja auch einem der zahl­reichen Pubs einen Besuch ab.

8. Tag: Goodbye Scotland!

Nun heißt es schon wieder Abschied nehmen. Auf dem Weg nach Hull durchqueren Sie das grünhügelige Borderland. Bevor es auf die Fähre geht, besuchen Sie das 2.000-jährige York. Nord­englands heimliche Hauptstadt zählt zu den schönsten historischen Städten unseres Kontinents. Schon von weitem erblicken Sie den Yorker Minster, die gewaltigste und wohl auch schönste Kirche Britanniens. Die Altstadt ist ein komplett erhalten gebliebenes mittel­alterliches Baudenkmal. An­schließend fahren wir nach Hull. Gegen Abend Einschiffung auf einem modernen Fährschiff von Hull nach Rotterdam/Zeebrügge. Übernachtung an Bord.

9. Tag: Heimreise

Frühstück an Bord. Am Morgen Ankunft und Ausschiffung in Rotterdam/Zeebrügge. Anschließend Rückreise bis zum Abfahrtsort.

Kaiser's Glanzlichter

Karte

Leistungen

  • Fahrt im Luxusreisebus
  • 2 Fährüberfahrten Rotterdam/Zee- brügge – Hull – Rotterdam/Zeebrügge
  • Übernachtung in 2-Bett-Kabinen innen
  • 2 x Frühstücksbuffet an Bord
  • 6 x Übernachtung mit schottischem Frühstück
  • 6 x Abendessen
  • Stadtführung York
  • Führung Whiskybrennerei mit Kostprobe
  • Eintritt Inverewe Garden
  • Tagesführung Schottisches Hochland
  • Stadtführung Edinburgh
  • Stadtführung Glasgow

Termine & Preise

Anreisetag: Mi., 12.07.2023
9 Tage
BUSDoppelzimmer/ -kabine Innen DU/WC
ab 1.299,99 EUR   buchbar
Doppelzimmer/-kabine untere Betten DU/WC
ab 1.319,98 EUR   buchbar
Doppelkabine Außen mit Zustellbett
ab 1.345,98 EUR   auf Anfrage
Doppelzimmer/ -kabine Außen DU/WC
ab 1.345,98 EUR   buchbar
Einzelzimmer/ -kabine Innen DU/WC
ab 1.555,97 EUR   buchbar
Einzelzimmer/ -kabine Außen DU/WC
ab 1.645,97 EUR   auf Anfrage
Rückreise am 20.07.2023
9 Tage
ab 1.299,99 EUR

Zuschläge

Einzelzimmerzuschlag: 179,99
Zuschläge Fährüberfahrt:
Doppelkabine untere Betten:€ 19,99
Doppelkabine Außen:€ 45,99
Einzelkabine Innen:€ 75,99
Einzelkabine Außen:€ 165,99

Zubuchbare Leistungen

2 x Abendessen Fähre:€ 55,99

Hinweise

Zur Einreise wird ein Reisepass benötigt!

Kurtaxe ist vor Ort zu zahlen.

Cookieeinstellungen
xtoura ist ein Produkt von satzart © 2022