Topreise
8 Tage ab 599,99 EUR

Madeira

Insel des ewigen Frühlings
  Reisezeitraum:  
16. Feb - 25. Okt 2022

Urlaub in Portugal

Vor der portugiesischen Atlantikküste liegt ein Kleinod von ausgesprochener Schönheit – Madeira. Mit ihrer exotischen Vegetation, der historischen Inselhauptstadt Funchal und vielen kleinen Dörfern, malt die Insel ein unverkennbares und atemberaubendes Bild. Die landschaftliche Vielfalt zeigt sich von vulkanischen Grotten über prächtige Gärten bis hin zu hohen Bergen. Sie werden überrascht sein, mit welcher Schönheit die Insel des ewigen Frühlings aufwartet!

Reiseverlauf

1. Tag: Fluganreise Madeira

Heute fliegen wir nach Funchal. Nach der Ankunft empfängt Sie die örtliche Reiseleitung. Gemeinsam fahren Sie zum Hotel.

2. Tag: Funchal

Während einer Stadtrundfahrt lernen Sie die wichtigsten Monumente der Inselhauptstadt Funchal kennen. Die Kathedrale Sé aus dem Jahre 1514 – eines der wenigen Bauwerke im Manuelinischen Stil, das in Funchal erhalten geblieben ist. In der Madeira Wine Company bekommen Sie ein Gläschen Madeira-Wein ausgeschenkt und erfahren Interessantes über diesen besonderen Wein. Der Besuch der mit Kacheln verzierten Markthalle darf nicht fehlen. Während Sie durch die Altstadt gehen, werden Sie in den Gassen die kunstvoll bemalten Türen bestaunen. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

3. Tag: Westtour

Das erste Fischerdorf, Câmara de Lobos, ist die erste Station Ihrer Rundfahrt auf der Westroute. In dem malerischen Fischerdorf wird der Schwarze Degenfisch mit einer Spezialausrüstung gefangen. Weiterfahrt über Estreito de Câmara de Lobos, dem Weinbaugebiet, und entlang der Südküste zum imposanten Cabo Girão (Eintritt und Besichtigung sind nicht inbegriffen), der mit 590 m höchster Steilküste Europas und zweithöchsten der Welt. Immer der Küstenlinie folgend, gelangen Sie nach Ribeira Brava, wo Sie die Gelegenheit haben die Kirche von Ribeira Brava zu besuchen. Dann geht es weiter über den Encumeada-Pass bis nach São Vicente, wo Sie Zeit für eine Mittagspause haben. Weiter geht es entlang der wildromantischen Nordküste mit zahlreichen Wasserfällen bis zu dem nordwestlichsten Punkt der Insel – Porto Moniz. Das Städtchen ist bekannt für die natürlichen Meeresschwimmbecken aus eindrucksvoller schwarzer Lava – Traumpools mit glasklarem Wasser. Von hier aus überqueren Sie die Hochebene Paúl da Serra. Dort befindet sich die Straße, die wieder bergab über Ribeira Brava und direkt nach Funchal führt.

4. Tag: Nonnental & Monte

Auf der Halbtagestour sehen Sie einige der schönsten Panoramen von Madeira. Von der Anhöhe Pico dos Barcelos übersehen Sie die Bucht von Funchal und es geht weiter nach Eira do Serrado, von wo Sie bis auf den Boden eines erloschenen Vulkans hinabschauen können. Ganz unten liegt das Dorf Curral das Freiras (Nonnental). Weiterfahrt nach Monte, 550 m über dem Meeresspiegel gelegen, aber nur 6 Km von Funchal entfernt. Hier besuchen Sie die Kirche Nossa Senhora do Monte mit dem Sarkophag von dem letzten Österreichischen Kaiser, Karl I. Auf dem Rückweg haben Sie die Gelegenheit mit den traditionellen Korbschlitten zu fahren.

5. Tag: Ausflug Nordosten (fakultativ)

Nach dem Frühstück fahren Sie über den Poiso Pass in das Gebirge zum Pico do Arieiro und anschließend in das Naturschutzgebiet Ribeiro Frio, wo die Vegetation der Insel am ursprünglichsten ist. Hier wachsen Mahagoni, Lorbeer und Maiblütenbäume, Baumheide und andere Pflanzen, die schon die Entdecker der Insel vorfanden. Eine kurze Wanderung führt zum Aussichtspunkt „Os Balcões“. Weiterfahrt nach Santana – dem Ort mit den strohgedeckten Häuschen, wo Sie auch die Gelegenheit für das Mittagessen haben. Anschließend fahren Sie vorbei am Adlerfelsen Penha de Aguia nach Porto da Cruz, einem Zentrum des Zuckerrohranbaus. Über den Portela-Pass erreichen Sie die Südküste und erreichen Machico, den ältesten Ort der Insel. Immer der Küstenlinie folgend erreichen Sie wieder Funchal.

6. Tag: Freizeit

Nutzen Sie den Tag für eigene Unternehmungen oder örtliche Ausflüge.

7. Tag: Romantische Levada-Wanderung

In Vale Paraiso beginnt die ca. 2 Std. – 6 Km leichte Wanderung. Hier gibt es ursprüngliches Waldstück mit Lorbeerbäumen, aber auch mit eingeführten Baumarten wie der Krausblättriger Klebsame oder dem Kirschlorbeer, Eukalyptuswald oberhalb von Choupana. Diese Levada-Wanderung endet in Camacha und wird von dichten Agapanthusbeständen begleitet.

8. Tag: Funchal – Rückflug

Heute heißt es Abschied nehmen von der Perle des Atlantik.

Unterkunft / Hotel

4-Sterne-Hotel Alto Lido in Funchal

Das erst frisch im Jahr 2020 renovierte Hotel begrüßt Sie in der erstklassigen Gegend von Funchal. Freuen Sie sich auf den beheizten Innen- und Außenpool sowie einen für Kinder sowie Wellnesseinrichtungen. 3 Restaurants laden zu einem Besuch ein. Das Buffetrestaurant Flôr de Sal serviert lokale Spezialitäten. Auf der 1. Etage bietet das Tale eine große Veranda mit Meerblick und ein À-la-carte-Menü. Das Linha de Água bietet leichte Mahlzeiten und Salate am Außenpool.

Hotelinformationen:

  • Beheizter Innen- und Außenpool
  • Diverse Restaurants & eine Cocktailbar
  • Fitnessraum, Sauna & Türkisches Bad
  • Kostenfreies WLAN

Zimmerinformation:

Die modern eingerichteten Zimmer bieten direkten oder seitlichen Blick aufs Meer. Jedes  ist mit einem Flachbild-Kabel-TV, Klimaanlage, Telefon, Safe, Internet, einem eigenen Bad mit Dusche & Föhn ausgestattet.

4 Ausflüge im Wert von € 230,– Inklusive!

Karte

Leistungen

  • Linienflug mit Tap Air Portugal von Berlin nach Funchal und zurück
  • 23 Kg Aufgabegepäck und 10 Kg Handgepäck auf den Flügen
  • Flughafensteuern, Luftverkehrssteuer und alle Sicherheitsgebühren
  • Transfer Flughafen – Hotels – Flughafen in modernen, klimatisierten Reisebussen
  • 7 x Übernachtung im 4-Sterne-Hotel Alto Lido in Funchal im Doppelzimmer mit Meerblick
  • 7 x Frühstücksbuffet im Hotelrestaurant
  • Ausflug Funchal mit Stadtrundfahrt und Stadtrundgang
  • Ausflug traumhafte Westküste mit Besuch Camara de Lobos
  • Ausflug romantische Levada-Wanderung Vale Pariaso – Rochao ca. 2 Stunden a 6 Km (leichte Wanderung)
  • Ausflug Nonnental & Monte
  • Besuch einer Weinkellerei mit Weinverkostung in Funchal
  • Rundreise wie beschrieben in modernen, klimatisierten Reisebussen
  • Deutschsprachige örtliche Fachreiseleitung während der Ausflüge

Termine & Preise

Reisebeginn: Mi., 16.02.2022
8 Tage
BUSDoppelzimmer Du/WC
ab 629,98 EUR   buchbar
Doppelzimmer mit Zustellbett DU/WC
ab 629,98 EUR   auf Anfrage
Einzelzimmer DU/WC
ab 789,97 EUR   buchbar
Rückreise am 23.02.2022
8 Tage
ab 629,98 EUR
Reisebeginn: Di., 26.04.2022
8 Tage
BUSDoppelzimmer Du/WC
ab 829,98 EUR   buchbar
Einzelzimmer DU/WC
ab 989,97 EUR   buchbar
Rückreise am 03.05.2022
8 Tage
ab 829,98 EUR
Reisebeginn: Di., 10.05.2022
8 Tage
BUSDoppelzimmer Du/WC
ab 829,98 EUR   auf Anfrage
Einzelzimmer DU/WC
ab 989,97 EUR   auf Anfrage
Rückreise am 17.05.2022
8 Tage
ab 829,98 EUR
Reisebeginn: Mo., 23.05.2022
8 Tage
BUSDoppelzimmer Du/WC
ab 829,98 EUR   buchbar
Einzelzimmer DU/WC
ab 989,97 EUR   buchbar
Rückreise am 30.05.2022
8 Tage
ab 829,98 EUR
Reisebeginn: Di., 07.06.2022
8 Tage
BUSDoppelzimmer Du/WC
ab 859,98 EUR   buchbar
Einzelzimmer DU/WC
ab 1.019,97 EUR   buchbar
Rückreise am 14.06.2022
8 Tage
ab 859,98 EUR
Reisebeginn: Di., 13.09.2022
8 Tage
BUSDoppelzimmer Du/WC
ab 859,98 EUR   buchbar
Einzelzimmer DU/WC
ab 1.019,97 EUR   buchbar
Rückreise am 20.09.2022
8 Tage
ab 859,98 EUR
Reisebeginn: Di., 27.09.2022
8 Tage
BUSDoppelzimmer Du/WC
ab 849,98 EUR   buchbar
Einzelzimmer DU/WC
ab 1.009,97 EUR   buchbar
Rückreise am 04.10.2022
8 Tage
ab 849,98 EUR
Reisebeginn: Di., 18.10.2022
8 Tage
BUSDoppelzimmer Du/WC
ab 829,98 EUR   buchbar
Einzelzimmer DU/WC
ab 989,97 EUR   buchbar
Rückreise am 25.10.2022
8 Tage
ab 829,98 EUR

Zuschläge

Einzelzimmerzuschlag:€ 159,99

Zubuchbare Leistungen

Fahrt zum/ab Flughafen im Luxusreisebus:nur € 29,99
7 x Spezialitätenabendessen im Hotel€ 99,99
Ausflug Nordosten & Besuch einer Zuckerrohrschnapsfabrik (vor Ort buchbar)

Hinweise

Kurtaxe ist im Hotel zu zahlen.

Cookieeinstellungen
xtoura ist ein Produkt von satzart © 2021