Beratung & Buchung
Tel +49 (0) 375 7913920
Mo. - Fr. 8:00 - 18:00 Sa. 09:00 - 12:00
15 Tage 2.299,99 EUR

Königstour Nordkap

Inselparadies im Eismeer
  Termin:  
2. - 16. Juni 2020

Urlaub in Norwegen

Eine reizvolle Landschaft, entlegene Fischerdörfer und Walsafaris – eine Reise der unvergesslichen Höhepunkte in die Länder der Mitternachtssonne. Entdecken Sie die Metropolen des Nordens, Stockholm, die wildgezackte Felsformation der Lofoten-Inseln, ein Blick vom nördlichsten Punkt Europas, dem Nordkap, über das Eismeer. Die Vielfalt der grenzenlosen Natur und die kulturhistorischen Denkmäler werden Sie begeistern! Skandinavien heißt Sie „velkommen“!

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise Travemünde -Fähre
Anreise nach Travemünde im hohen Norden Deutschlands. Das Ostseeheilbad ist bekannt für seine schöne Uferpromenade. Am Abend Einschiffung auf ein Schiff der Finnlines. Die Fähre legt am späteren Abend in Richtung Malmö ab.

2. Tag: Fähre - Malmö - Stockholm - Fähre
Nach Ihrem Frühstück auf dem Fährschiff erreichen am Morgen den Hafen von Malmö, Schweden. Von dort setzen Sie Ihre Fahrt in Richtung Stockholm durch das Landesinnere fort. Stockholm, die größte Stadt Skandinaviens weist eine mehr als sieben Jahrhunderte zurückreichende Besiedelungsgeschichte auf und besticht mit ihrem Traditionsreichtum. Gegen 17.30 Uhr schiffen Sie auf einem der komfortablen Schiffe der Tallink Silja zur Überfahrt nach Turku ein.

3. Tag: Fähre - Turku - Oulu/Haukipudas 

Ausschiffung in Turku am Morgen. Turku ist die älteste Stadt Finnlands und war bis 1812 sogar die finnische Hauptstadt. Zu den bedeutendsten Bauwerken zählen die Burg von Turku und der Backstein-Dom - das baugeschichtlich wertvollste Denkmal des Landes und Nationalheiligtum. Entlang der finnischen Westküste geht es weiter nach Norden. Die Stadt Rauma ist für ihr einzigartiges Holzhausviertel bekannt (UNESCO- Weltkulturerbe!). Über Kokkola, eine der ältesten Städte Finnlands, erreichen Sie die Universitätsstadt Oulu. Das Herz von Oulu schlägt auf dem Marktplatz: Hier stehen unter anderem das Theater, hübsche rote Holzhäuser, die einst als Speicher dienten, und die schön restaurierte, alte Markthalle. Die Übernachtung wird in Haukipudas sein.


4. Tag: Oulu/Haukipudas - Saariselkä
Entlang des Bottnischen Meerbusens erblicken Sie bald Kemi und den gleichnamigen Fluss „Kemijoki“. Nun ist es nach Rovaniemi, dem Mittelpunkt und Haupthandelsplatz Finnisch-Lapplands, nicht mehr weit. Seit alters her Tauschhandelsplatz der Lappen, erhielt Rovaniemi 1960 Stadtrecht.

5. Tag: Saariselkä - Nordkap
Finnisch-Lappland heißt es heute leider „Auf Wiedersehen“ sagen. Nord-Norwegen, das Land der Rentiere und der Mitternachtssonne, wird ohne Zweifel einen unvergesslichen  Eindruck hinterlassen. Unser erfahrener Fahrer hat unmengen Geheimtipps für Sie und führt Sie an die sehenswertesten Orte des hohen Nordens!

6. Tag: Honningsvag - Storslett
Durch den Nordkaptunnel geht es wieder zurück aufs Festland und entlang des Porsangerfjordes - dem längsten Fjord Nordnorwegen, nach Süden. Wie wäre es mit
einem Abstecher nach Hammerfest? Erleben Sie eine unvergessliche Tour mit dem Postschiff ab Hammerfest bis Öksfjord (gg. Aufpreis). In Öksfjord steigen Sie wieder in den Reisebus. Es folgt eine zerklüftete Fjordlandschaft, geprägt durch Inseln und Fjorde, schroffe Berge und reißende Flüsse. Unterwegs bieten sich großartige Ausblicke, z.B. vom Kvaenangenfjell auf die Küste. Bald erreichen Sie den Ort Storslett am südlichen Ende des Reisafjordes.

7. Tag: Storslett - Lofoten
Durch die zerklüftete nordnorwegische Küstenlandschaft geht es weiter nach Süden. Am Lyngenfjord haben Sie wunderbare Ausblicke auf die bis zu 1800 m hohen Lyngenalpen. Sie sehen heute außerdem den großen Ofotfjorden, die Insel Hinnoya – nach Svalbard die größte Insel Norwegens - und den schmalen Raftsund, der die Inselgruppe der Vesteralen mit den Lofoten verbindet. Die Landschaft ist sehr abwechslungsreich: Steil aufragende Berge und die offene See machen die Lofoten zu einem der schönsten Reiseziele Europas. Das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der Lofoten ist Svolvaer.

8. Tag: Lofoten Aufenthalt
Heute lernen Sie die Inseln der Lofoten bei einer Rundfahrt näher kennen (gg. Aufpreis). Die hohen, teilweise bizarren Felsformationen, weißen Sandstrände und pittoresken Fischerdörfchen werden Sie sicher begeistern. Svolvaer, der Hauptort der Lofoten, liegt vor der Kulisse des spektakulär geformten, 569m steil aufragenden Berges Svolvaergeita.

9. Tag: Lofoten - Mo I Rana
Von Moskenes setzen Sie heute mit einer Fähre nach Bodö auf das Festland über. Landschaftlich liegt Bodö sehr schön: zackige Berge ragen direkt aus dem Meer auf, oft schneebedeckt bis in den Sommer. Entlang verschiedener Fjorde geht es weiter nach Fauske. Der Marmor aus Fauske ist weithin bekannt und wurde auch beim Bau des Gebäudes der Vereinten Nationen in New York verwendet. Auf dem kargen Saltfjell überqueren Sie den Polarkreis. Weiter südlich, am Ranajord, liegt die Hafen- und Industriestadt Mo i Rana. Bummeln Sie auf der Fjordpromenade vorbei an den alten Holzhäusern von Moholmen und an der im Wasser stehenden Skulptur „Der Mann im Meer“.

10. Tag: Mo I Rana - Tiller/Trondheim
Weiterfahrt in südlicher Richtung. Zunächst führt Sie die Strecke nach Mosjöen am Vefsnafjord. Sie passieren das Tal der Vefsna und verlassen die Landschaft Nordland nach Nord-Trondelag. Nun fahren Sie durch das Namdalen nach Grong, passieren den  See Snasavatnet und den Ort Levanger, bevor Sie Trondheim erreichen. Trondheim ist Bischofssitz und die drittgrösste Stadt Norwegens. Der viel besuchte Nidaros Dom ist seit 1814 Krönungsstätte der norwegischen Könige.

11. Tag: Trondheim - Geiranger
Dichte Wälder, rauschende Flüsse und die einsame Landschaft des Dovrefjells erleben Sie auf Ihrem Weg nach Süden. Das Dovrefjell wird dominiert vom 2286m hohen Snöhetta und ist bekannt für seine Moschusochsenherde - die einzige auf dem europäischen Festland. Nun folgt ein Highlight Ihrer Reise: Die Passstraße Trollstigen windet sich in abenteuerlichen Serpentinen hinauf in eine großartige Berglandschaft mit schroffen Gipfeln und dem mächtigen Wasserfall Stigfoss. Sie überqueren anschließend den Norddalsfjord mit der Fähre nach Eidsdal und können auf der ebenfalls kurvenreichen Adlerstraße das fantastische Panorama genießen. Ihr Tagesziel ist der kleine Ort Geiranger. Der schmale Geirangerfjord wird von hohen Bergen umrahmt und zählt sogar zum UNESCO-Weltnaturerbe!

12. Tag: Geiranger - Hardangerfjord
Eine Schifffahrt über den berühmten Geirangerfjord nach Hellesylt erwartet Sie am Morgen. Die hohen Berge und die Wasserfälle, die von den Hängen stürzen, bieten wunderschöne Fotomotive. Bald folgen der ebenfalls von hohen Bergen umgebene Nordfjord, das Utvikfjell mit seinen schönen Aussichten auf den Fjord und Skei am idyllischen See Jölstravatnet. Immer dicht entlang des Fjordufers, vorbei an gepflegten Obstplantagen, fahren Sie zunächst nach Hella. Hier überqueren Sie den Fjord mit der Fähre nach Vangsnes. Weiterfahrt nach Vossestrand.

13. Tag: Hardangerfjord - Bergen
Nach dem Frühstück fahren Sie nun weiter durch die eindrucksvolle Gebirgslandschaft des Vikafjells und vorbei am fotogenen Wasserfall Tvinnefoss nach Süden. Über das Städtchen Voss, das am See Vangsvatn liegt, erreichen Sie Bergen. Die zweitgrößte Stadt Norwegens liegt reizvoll an den inneren Buchten des Byfjords und ist das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der Westküste. Für viele ist sie auch die schönste Stadt des Landes. Hier erwartet Sie unser Guide zur Stadtführung. Dann heißt es Abschied nehmen von Bergen. Es erwartet Sie die Fährpassage nach Norddänemark mit der Fjord Line. Genießen Sie die schönen Ausblicke auf die zerklüftete Küste vom Sonnendeck und nutzen das Unterhaltungsangebot an Bord.

14. Tag: Hirtshals – Bad Oldesloe
Ankunft in Hirthals am Morgen. Das norddänische Städtchen ist bekannt für seinen bedeutenden Fischereihafen sowie für das Nordsee-Ozeanarium, eines der größten Meerwasser-Aquarien Nordeuropas. Der Leuchtturm von Hirtshals bietet einen schönen Blick über die Stadt und das Meer. Wir fahren nun bis zu unserer Zwischenübernachtung nach Bad Oldesloe.

15. Tag: Heimreise
Nun haben Sie die letzte Etappe Ihrer Reise vor sich und fahren wieder zurück nach Hause.

Kaiser´s Glanzlichtzer

Inklusive 2 Übernachtungen auf den Lofoten

Bei Buchung bis 30.11.2019 150,00 € Rabatt sichern!

Karte

Leistungen

  •  Fahrt im Luxus-Reisebus
  •  Fährüberfahrt mit Finnlines von Travemünde nach Malmö
  •  1 x Übernachtung auf der Fähre in 2-Bett-Innenkabinen
  •  1 x Frühstücksbuffet an Bord
  •  Fährüberfahrt mit Tallink/Silja Line von Stockholm nach Turku
  •  1 x Übernachtung auf der Fähre in 2-Bett-Innenkabinen
  •  1 x Frühstücksbuffet an Bord
  •  10 x Übernachtung im DZ
  •  10 x Frühstücksbuffet
  •  10 x Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet
  •  1 x Zwischenübernachtung im Good Morning Hotel Bad Oldesloe mit Halbpension
  •  Fährüberfahrt mit Fjordlines von Bergen nach Hirtshals
  •  1 x Übernachtung auf der Fähre in 2-Bett-Innenkabinen
  •  1 x Frühstücksbuffet an Bord
  •  alle innernorwegischen Fährüberfahrten
  •  Eintritt Nordkaphalle
  •  Nordlandzertifikat
  •  Fahrt auf den Trollstigen
  •  Schifffahrt Geirangerfjord
  •  Stadtführung Bergen

Termine & Preise

Reisebeginn: Di., 02.06.2020
15 Tage
BUSDoppelzimmer/ -kabine Innen DU/WC
ab 2.299,99 EUR   buchbar
Doppelzimmer/ -kabine Außen DU/WC
ab 2.339,98 EUR   buchbar
Einzelzimmer/ -kabine Innen DU/WC
ab 2.859,97 EUR   auf Anfrage
Einzelzimmer/ -kabine Außen DU/WC
ab 2.955,97 EUR   buchbar
Rückreise am 16.06.2020
15 Tage
ab 2.299,99 EUR

Zubuchbare Leistungen

3 x Abendessen an Bord85,99 €
Erlebnistag Lofoten79,99 €

xtoura ist ein Produkt von satzart © 2020