Beratung & Buchung
Tel +49 (0) 375 7913920
Mo. - Fr. 8:00 - 18:00 Sa. 09:00 - 12:00
9 Tage ab 839,99 EUR

Glanzlichter Albaniens

  Termine:  
4. - 13. August 2020   ●   2. - 10. Oktober 2020

Urlaub in Albanien

Albanien ist ein kleines südosteuropäisches Land auf dem Balkan. Seine Küste verläuft entlang der Adria und des Ionischen Meeres. Das Landesinnere wird von den Albanischen Alpen durchzogen. Das Land kann mit zahlreichen Burgen und archäologischen Stätten aufwarten. Im Zentrum der Hauptstadt Tirana liegt der großzügige Skanderbeg-Platz, an dem sich das Historische Nationalmuseum mit Exponaten aus der Antike bis zur postkommunistischen Zeit und die mit Fresken verzierte Et’hem-Bey-Moschee befinden.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise in den Raum Zagreb
Anreise in den Raum Zagreb zur Zwischenübernachtung. Zagreb bietet eine barocke Atmosphäre, grüne Parkanlagen, viele Sehenswürdigkeiten sowie eine schöne Umgebung.

2. Tag: Weiterfahrt nach Herzegowina
Heute fahren wir weiter in Richtung Süden. Über die Autobahn geht es auf direktem Weg bis nach Herzegowina. Wir erreichen Neum an der Adriaküste für unsere nächste Zwischenübernachtung. Dieser 10 km lange Küstenstreifen Bosnien-Herzegowinas teilt das benachbarte Kroatien in zwei Bereiche.

3. Tag: Montenegro & Albanien
Bereits am Morgen brechen wir über die Küstenstraße auf, vorbei an Dubrovnik, nach Montenegro. Montenegro - das „Land der schwarzen Berge“, wie es venezianische Seeleute nannten. Die Reise geht entlang der traumhaften Bucht von Kotor. Wie ein skandinavischer Fjord, von steilen Bergen gesäumt, schneidet sich die Bucht in die Küste von Montenegro. Wir überqueren mithilfe der Autofähre den Fjord und erreichen schließlich Kotor. Hier entdecken Sie die historische Altstadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, bei einer Stadtführung. Interessant sind auch die Stadtmauern, die bis auf den nahegelegenen Berg Sveti Ivan hinauf reichen. Weiter geht die Reise zur albanischen Grenze. Unser albanischer Rundreiseleiter erwartet uns bereits und wir fahren weiter nach Shkodra. Hotelbezug und Abendessen.

4. Tag: Shkodra & Kruje „Balkon der Adria“
Die Stadt Shkodra, welche am gleichnamigen See liegt, hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Römer, Serben, Venezianer, Türken und Österreicher haben Sie in der Vergangenheit geprägt. Shkodra war eine der wichtigsten Städte Albaniens – die heimliche Hauptstadt Albaniens. Am heutigen Tag steht eine Stadtrundfahrt, mit Besuch der historischen Altstadt und der mächtigen Burg Rozafa - dem Wahrzeichen der Stadt, auf dem Tagesprogramm. Danach Weiterfahrt nach Kruje. Diese mittelalterliche Stadt thront hoch oben auf einem Bergmassiv. Kruje ist die Geburtsstadt des Nationalhelden Skanderbeg. Die Stadtbesichtigung geht vorbei am alten Basar in die Altstadt, die von der Kruja Burg überragt wird. Wir besuchen den alten Basar, die Kruja Burg und das Skanderbeg-Museum. Weiterreise nach Tirana zu unserem nächsten Hotel.

5. Tag: Tagesausflug zum Strand von Durres
(nur bei der 10-Tagereise inkl.)
Am heutigen Tag fahren wir mit dem Bus zum Strand von Durres. Sie verbringen den ganzen Tag am Strand und können das sonnige Wetter genießen. Am Nachmittag werden Sie die Stadt Durres besichtigen. Das Abendessen ist in einem typischen Restaurant mit Fisch und Meeresfrüchten für Sie bestellt. Am Abend Rückkehr in unser Hotel nach Tirana.

5. / 6. Tag: Mazedonien – der Ohrid See „die Perle des Balkans“
Ihr heutiger Tagesausflug bringt Sie in die albanische Hauptstadt. Die bekanntesten Sehenswürdigkeiten sind die Ethem-Bey-Moschee sowie der 35m hohe Uhrturm. Die Ethem-Bey-Moschee ist einzige alte Moschee in Tirana, die Krieg und Kommunismus überstanden hat. Weiter geht die Fahrt von Tirana aus in Richtung des östlichen Hinterlandes Albaniens über den „Krabba Pass“. Genießen Sie die beeindruckende Berglandschaft, durch die sich der Fluss Shkumbin schlängelt.
Am westlichen Ufer des Ohridsees entlang erreichen wir Pogradec. Sie überqueren die Grenze zu Mazedonien. Fahrt in die Stadt Ohrid. Einer der besonderen Höhepunkte dieser Reise ist die Bootsfahrt auf dem Ohridsee. Dieser See ist der tiefste See des Balkans und gehört zu den größten Naab turschutzgebieten in ganz Europa. Er wird auch als „Perle des Balkans“ bezeichnet. Die UNESCO erklärte den Ohridsee zum Weltnaturerbe und die Stadt Ohrid zum Weltkulturerbe. Heute übernachten Sie in Ohrid.

6. / 7. Tag: Weltkulturerbe Berat
Leider verlassen wir heute schon wieder Mazedonien und fahren entlang des nördlichen Ufers des Ohridsees, vorbei an der Kleinstadt Struga, nach Berat. Berat - die „Stadt der 1000 Fenster“. Bereits von weitem können Sie das auf einem Berg gelegene Kastell erkennen. Hier können Sie mächtige Kirchen sowie die geschützte Altstadt Berats, mit zahlreichen weißen Häuschen aus verschiedenen Zeitaltern, entdecken. Danach geht die Fahrt weiter an die Küste der albanischen Riviera. Ihr heutiges Hotel befindet sich in Vlore.

7. / 8. Tag: Atemberaubendes Küstenpanorama & Weltkulturerbe Butrint
Nach dem Frühstück fahren Sie auf der Küstenpanoramastraße in Richtung Saranda. Die genannte Straße führt durch den Nationalpark Llogara und verfügt über eine Vielzahl an Aussichtspunkten. Von dort aus können Sie bei gutem Wetter bis nach Korfu sehen. Genießen Sie hier einzigartige und atemberaubende Aussichten. Dieser Bereich der albanischen Riviera ist der wohl schönste Küstenabschnitt des Landes. Sie sehen u. a. die kleine Burg „Porto Palermo“, welche auf einer winzigen Halbinsel gebaut wurde. Währen der weiteren Fahrt nach Sarande legen wir einen Zwischenstopp ein und besuchen die berühmte Karstquelle Blue Eye (Blaues Auge). Danach folgt unser letzter Besichtigungspunkt in Albanien - das Weltkulturerbe Butrint. In Saranda werden Sie ein gemeinsames Abschiedsessen haben und danach die Grenze nach Igoumenitsa überqueren. Am späten Abend erfolgt die Einschiffung zur Überfahrt nach Italien. Übernachtung an Bord.

8. / 9. Tag: Weiterfahrt nach Raum Italien
Sie erreichen am Nachmittag den Hafen von Ancona. Weiter geht die Fahrt in den Raum Gardasee zur Zwischenübernachtung.

9. / 10. Tag: Heimreise
Mit vielen einzigartigen und faszinierenden Eindrücken müssen wir heute diese Rundreise beenden. Sie treten die Heimreise in Ihre Heimatorte an.

Kaiser´s Glanzlichter

Leistungen

  •  Fahrt im Luxus-Reisebus
  •  7 /8 x Hotelübernachtung in 4-Sterne-Hotels im Raum:  1 x Zagreb, 1x Neum, 1x Shkodra, 1/2x Tirana, 1x Ohrid, 1x Vlore, 1x Raum Raum Gardasee
  •  7 /8 x reichhaltiges Frühstückbuffet
  •  7 /8 x Abendessen in Menü- oder Buffetform (davon 2/3x Abendessen in Restaurants und 1 x Abschiedsabendessen in Saranda)
  •  1 x Übernachtung an Bord der Fähre von Igoumenitsa nach Ancona in der gebuchten Kabine
  •  örtliche Reisleitung in Albanien von Tag 3 bis Tag 7
  •  Fährüberfahrt Kotor Fjord
  •  Örtliche Reiseleitung in Kotor und Ohrid
  •  Bootsfahrt Ohridsee
  •  Rundreise lt. Programm
  •  Besichtigungstaxen und Eintritte in Albanien und Ohrid, Touristensteuer Kotor inkl.

Termine & Preise

Reisebeginn: Di., 04.08.2020
10 Tage
BUSDoppelzimmer mit Zustellbett / Doppelkabine Zustellbett DU/WC
ab 0,– EUR   auf Anfrage
Doppelzimmer / Doppelkabine DU / WC
ab 899,99 EUR   buchbar
Einzelzimmer / Einelkabine DU / WC
ab 1.079,97 EUR   buchbar
Rückreise am 13.08.2020
10 Tage
ab 0,– EUR
Reisebeginn: Fr., 02.10.2020
9 Tage
BUSDoppelzimmer mit Zustellbett / + Kabine DU/WC
ab 0,– EUR   auf Anfrage
Doppelzimmer / Doppelkabine DU/WC
ab 839,99 EUR   buchbar
Einzelzimmer / Einzelkabine DU/WC
ab 1.019,97 EUR   buchbar
Rückreise am 10.10.2020
9 Tage
ab 0,– EUR

Zuschläge

Einzelzimmerzuschlag159,99 €
Einzelkabinenzuschlag19,99 €

xtoura ist ein Produkt von satzart © 2020